Empfänger auswählen
In bis zu drei Schritten können die Empfänger(gruppen) zielgerichtet informiert werden. Personen die mehreren Gruppen angehören, werden natürlich nur ein Mal benachrichtigt.

Schritt 1: Datengrundlage wählen
Unter Datengrundlage versteht man eine Liste aller Empfänger, auf die beim Versenden einer Nachricht oder SMS zurückgegriffen wird.
Hinweis: Da die "Arbeiterkarte" und die "Verfügbarkeitsabfrage" ohnehin veranstaltungsbezogene Schreiben sind, ist eine Auswahl der Datengrundlage nicht nötig bzw. möglich.
Es gibt 2 Auswahlmöglichkeiten:
  • veranstaltungsunabhängig:
    Empfänger können alle Mitarbeiter oder Mitglieder einer Organisation sein
    z.B. SMS/Nachricht an Mitarbeiter (Musterverein) versenden
  • veranstaltungsbezogen:
    Empfänger können alle Mitarbeiter der ausgewählten Veranstaltung sein
    z.B. SMS/Nachricht an Mitarbeiter der Veranstaltung "Sonnwendfeuer" versenden

Schritt 2: Empfänger auswählen
Je nach gewählter Datengrundlage ändern sich die zur Auswahl stehenden Empfänger(gruppen).
Hinweis: Es können auch mehrere Empfänger(gruppen) ausgewählt werden.


Bei gewählter Datengrundlage "veranstaltungsunabhängig":
  • Einzelpersonen (gewünschten Namen in das Feld "Empfänger" eingeben und auswählen)
  • alle Empfänger dieser Datengrundlage ("alle" in das Feld "Empfänger" eingeben und auswählen)
  • Zustellart ("Post" oder "EMail" in das Feld "Empfänger" eingeben und auswählen)
Bei gewählter Datengrundlage "veranstaltungsbezogen":
  • Einzelpersonen (gewünschten Namen in das Feld "Empfänger" eingeben und auswählen)
  • alle disponierten Mitarbeiter ("alle Mitarbeiter" in das Feld "Empfänger" eingeben und auswählen)
  • Zustellart ("Post" oder "EMail" in das Feld "Empfänger" eingeben und auswählen)
  • definierte Gruppen (in das Feld "Empfänger" klicken und gewünschte Gruppe auswählen). z.B.
    • Veranstaltungstag
    • Veranstaltungsbereich eines Tages
Schritt 3: Mitarbeiterfilter anwenden (optional)
Bei der Anlage von Mitarbeitern können auch zusätzliche Daten erfasst werden, die als "Mitarbeiter-Filter" auch hier genutzt werden können. Dazu in das Feld "Mitarbeiterfilter" klicken und den gewünschten Filter auswählen.


Beispiel 1:
Man möchte allen Personen der Veranstaltung "Sonnwendfeuer" mit C-Führerschein eine SMS senden, so muss folgende Auswahl getroffen werden:
  • Schritt 1 - Datengrundlage = SMS an Mitarbeiter der Veranstaltung "Sonnwendfeuer" versenden
  • Schritt 2 - Empfänger = Alle Mitarbeiter
  • Schritt 3 - Mitarbeiterfilter = C-Führerschein: Ja
Beispiel 2:
Man möchte allen Personen eine SMS schreiben, die als bevorzugtem Zustellart "Post" gewählt (z.B. eine Information, dass sie ein Brief versandt wurde):
  • Schritt 1 - Datengrundlage = SMS an Mitarbeiter (Musterverein) versenden
  • Schritt 2 - Empfänger = Zustellart: Post
48 of 93 people found this helpful.   




FREDI - Ein Service der CIT-Solutions OG